Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Jugend wählt Europa: Deine Zukunft, deine Stimme

Der Oberpfälzer Kandidat der ÖDP - Der Naturschutzpartei Günther Sparrer ist bei der Diskussionsrunde dabei.

Für viele Jugendliche ist die Europawahl am 9. Juni 2024 die erste Wahl, an der sie teilnehmen dürfen. Denn bei dieser Wahl sind alle EU-Bürgerinnen und EU-Bürger bereits ab 16 Jahren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben und das Europa-Parlament zu wählen.
Gerade deshalb ist es wichtig, junge Menschen über die Wahl zu informieren. Um insbesondere Erstwählerinnen und -wähler dazu zu ermutigen, zur Wahl zur gehen, veranstaltet die Volkshochschule der Stadt Regensburg gemeinsam mit dem Stadtjugendring Regensburg und der Bayerischen Sportjugend am Montag, 25. März, um 17 Uhr in der Lesehalle der Stadtbücherei eine Diskussionsveranstaltung mit Kandidatinnen und Kandidaten der Europawahl.

Im Rahmen eines Podiums und eines World-Cafés können die jungen Teilnehmenden dabei Kandidatinnen und Kandidaten aus der Oberpfalz direkt zu den Themen befragen, die ihnen auf der Seele brennen.
Teilnehmende des Podiums sind: Thomas Rudner, MdEP (SPD), Ute Frei (CSU), Günther Sparrer (ÖDP), Daniel Pestner (FDP), Maximilian Retzer (Die Grünen), Romy Mulitze (Stadtjugendring Regensburg), sowie ein Mitglied des Jugendbeirats Regensburg.
Durch die Diskussion – gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ –  führt Marlene Gluma vom Verein Junges Europa e.V.


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus bietet die Volkshochschule der Stadt Regensburg weitere kostenfreie Veranstaltungen zum Thema Europa an: Am Montag, 15. April, referiert Politikwissenschaftler, Turkologe und Filmemacher Jochen Menzel, in der Lesehalle der Stadtbücherei am Haidplatz über „100 Jahre Republik Türkei“ und der „lange Weg nach Europa“. Am Montag, 22. April, steht bei einem Online-Vortrag die Schweiz und ihr Verhältnis zur EU im Mittelpunkt. Weitere spannende Vorträge im Mai behandeln die Themen „Rechtsaußen als politische Größe in Europäischen Staaten am Beispiel Frankreichs“ oder „Desinformation im europäischen Wahlkampf“.

Informationen und Anmeldung bei der Volkshochschule der Stadt Regensburg, Telefon: (0941) 507-2433, E-Mail: service.vhsregensburg.de und unter www.vhs-regensburg.de

Zurück